Manuela Beyer

Wissenschaftliche Mitarbeiterin "Kollektive Emotionen und nationale Identifikation am Beispiel der FIFA Fußballweltmeisterschaft 2010"